FabLab Neustadt a. d. Aisch - Bad Windsheim

Neustadt a. d. Aisch - Bad Windsheim

Aktuelles

Wir haben jetzt eine Festplattenklingel nach Headcrash Prinzip!

In einer Festplatte wird der Schreib/Lesekopf üblicherweise magnetisch positioniert. Diese Eigenschaft haben wir uns zu Nutze gemacht und einfach die Klingelspannung an den Kopf angeschlossen. Da die Klingelanlage mit Wechselstrom arbeitet, zappelt der Kopf dann hin und her. Die Datenscheibe, welche als Platter bezeichnet wird, haben wir in eine zuvor mit dem Winkelschleifer angefertigte Aussparung eingehängt. Warnung: Diese Veränderung der Festplatte könnte unter Umständen zu Datenverlust führen. Übrigens: Die Klingel klingt 10x besser als eine käufliche und das für umsonst ;)  seht und hört selbst: